Zum Inhalt springen

Sophie Röcken

Nachhaltigkeitsmanager-in

4
München
Strategie
100%
Stakeholdermanagement
100%
Kommunikation
95%
Dekabonisierung
85%
CSRD
80%

Als Global Sustainability Manager in einem führenden Hygiene & Health Unternehmen ist Sophie Röcken für die Katergorie Consumer Tissue global verantwortlich. In ihrer Karriere konnte sie breits Erfahrung in unterschiedlichen Aktienkonzernen (MDAX & Nasdaq) und Branchen sammeln. Sie implementiert und entwickelt seit 4 Jahren Nachhaltigkeitsstrategien mit Schwerpunkt Dekabonisierung (Science Based Targets) – auf Konzernebene und von Produktkategorien. Bei der nachhaltigen Entwicklung von Produkten steht unteranderem Zirkularität sowie Reduktion von Abfall im Fokus. Das Management von verschiedenen Stakeholdern und Kommunizieren von Nachhaltigkeit (intern sowie extern in Form von bspw. Key Notes) ist ein konstanter Begleiter.

Ihr Streben wird durch einen MBA in Sustainability Management unterstrichen, der ihre praktische Erfahrung ergänzt und Leidenschaft für das Thema unterstreicht.

Referenzen bzw. Arbeitgeber:

  • Essity
  • Bechtle AG